• Ferienhaus direkt am Strand
  • Strandkörbe im Sonnenuntergang
  • Strandspaziergang an der Ostsee
  • Ostsee Urlaub mit Familie und Hund

Warnemünder Turmleuchten begeistert als gigantisches Neujahrsspektakel

In Warnemünde beginnt 2018 ebenso wie die Jahre davor mit einem gigantischen Spektakel. Das Warnemünder Turmleuchten ist eine der bekanntesten Neujahrsveranstaltungen an der Ostsee. Bei einem riesigen Spektakel aus Feuerwerk und Licht begrüßen die Warnemünder gebührend das neue Jahr.


Erleben Sie eine einzigartige Kombination mit Live-Performance


Das große Feuerwerk hat in Warnemünde am Abend des 1. Januars eines Jahres eine lange Tradition. Wurde von 2000 bis 2014 der legendäre Leuchtturm in Flammen gefeiert, dürfen sich die Besucher seit 2015 jedes Jahr aufs Neue auf das Warnemünder Turmleuchten freuen. Es präsentiert eine gelungene und gleichermaßen spektakuläre Kombination aus Live-Performance, Licht, Feuerwerk und Laser, die für beste Unterhaltung am Abend sorgt. Die Vielfalt und Farbenpracht des Warnemünder Turmleuchtens ist weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Jedes Jahr kommen rund 80.000 Besucher in das Seebad, um das spektakuläre Lichtspektakel zu beobachten. 2018 wird sich das Warnemünder Turmleuchten wieder mit einem neuen musikalischen Thema präsentieren. Dieses wechselt traditionell von Jahr zu Jahr. Sowohl der Leuchtturm als auch die Warnemünder Mole werden von Laser, Licht und einem farbenprächtigen Feuerwerk in Szene gesetzt und avancieren damit zu den Hauptdarstellern der Veranstaltung.


Für Veranstalter und Besucher eine Überraschung


Jedes Jahr ist das Warnemünder Turmleuchten eine Überraschung sowohl für die Besucher als auch für die Veranstalter, denn das Spektakel wird keinem Testlauf unterzogen. Zwar existiert die Show bereits im Zuge einer aufwendigen Simulation auf virtueller Ebene, doch ob sie in der Realität ebenso gelungen ist, wird sich erst am Veranstaltungstag zeigen. Im Voraus können demnach keine Stopps oder Wiederholungen der einzelnen Elemente durchgeführt werden. Das Warnemünder Turmleuchten findet am 1. Januar 2018 um 18 Uhr statt. Bevor das Spektakel beginnt, gibt es noch den Countdown der Besucher. Erleuchtet die neue Jahreszahl direkt am Leuchtturm, startet die imposante und abwechslungsreiche Show.


Warnemünder Turmleuchten sorgt für eine halbe Stunde voller Emotionen


2018 präsentiert sich das Warnemünder Turmleuchten mit dem Thema „Ewig“. Die Besucher erwarten eine halbe Stunde pure Emotionen und eine einzigartige Show. Die Veranstalter betonen bereits im Voraus, dass die Besucher aufgrund eigener Erlebnisse die Show unterschiedlich interpretieren können. Auf musikalischer Seite gibt es einen besonderen Höhepunkt. So wird mit „Alt wie ein Baum“ einer der bekanntesten Titel der Puhdys zur beliebten Hymne. In diesem Jahr wird der Titel von Dieter Hertrampf präsentiert. Er ist nicht nur Gitarrist der Puhdys, sondern auch Gründungsmitglied. Zu den weiteren musikalischen Höhepunkten gehört Ola van Sander, der sich gemeinsam mit seiner Bad Penny präsentiert. Er wird seine Komposition „Windspiel“ aufführen.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Warnemünde