• Ferienhaus direkt am Strand
  • Strandkörbe im Sonnenuntergang
  • Strandspaziergang an der Ostsee
  • Ostsee Urlaub mit Familie und Hund

Vorpommerns Naturidylle – charaktervoll, romantisch, unberührt

Vorpommern besticht mit ursprünglichen Landschaftswelten, bemerkenswertem Wasserreichtum und lebendiger Historie. Die Region überrascht mit vielen verborgenen Kleinoden, die zum Erkunden und Erholen einladen. Charaktervoll, romantisch, unberührt, so präsentiert sich Vorpommerns Naturidylle. Das Ostseeland ist ein Eldorado für Wanderer, Radler und Paddler. Per pedes, mit dem Fahrrad, Kanu oder Floß: Blühende Wiesen, weite Felder und wunderschöne Gewässer warten nur darauf, von Naturliebhabern, Erholungsuchenden und Aktivurlaubern entdeckt zu werden. 


Wanderung am Haff – Streifzug durch die unberührte Natur 


Wie wäre es mit einer Küstenwanderung am Stettiner Haff? Entdecken Sie bei einem Streifzug durch die unberührte Natur faszinierende Eiszeitlandschaften. Geführte Wanderungen mit erfahrenen Tourguides dauern im Schnitt sechs Stunden auf einer etwa 13 Kilometer langen Strecke. Die Route beginnt in Mönkebude, das Wanderlustige von Anklam aus mit einem Minivan ansteuern. Dann geht es mit Ihrem Naturführer über einen festen Wanderweg an der Haffküste entlang. Je nach Jahreszeit treffen Sie auf Seeadler oder tausende Zugvögel wie Gänse und Kraniche, die aus dem Norden kommend auf den Haffwiesen rasten. Am malerischen Leopoldshagener Hafen können Sie eine Pause bei Snacks aus dem Rucksack einlegen. Im Anschluss erkunden Sie die spektakulären Landschaften des Mühlengrabens und nehmen Kurs auf das Wanderziel Bugewitz.


Abenteuerlich und wildromantisch - Floßfahrt auf der Peene

 


Möchten Sie losgelöst von der Alltagshektik über die Wogen gleiten? Die Zeit in vollen Zügen genießen? Dann erleben Sie eine abenteuerliche und wildromantische Floßfahrt auf der Peene. Floßtouren abseits des Trubels bescheren grenzenlose Freiheit in schönster Natur. Wenn Sie an den Peeneufern entlang schippern, öffnet sich der Blick auf eine von Europas herrlichsten Flusslandschaften. Wer die Peene mit dem Floß befährt, wird weder von Schleusen noch Wehren gestört. Der gemächliche Flusslauf ist nahezu strömungsfrei und führt aus dem Urstromtal auf direktem Weg in die Ostsee. Morgens Frühstück bei Sonnenaufgang, nachmittags ein Sprung ins Wasser, am Abend ein gutes Glas Wein: Eine Floßtour ist das Richtige für alle, die die Nähe zur Vegetation und aktive Erholung fern der touristischen Hochburgen schätzen.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Ueckermünde