• Ferienhaus direkt am Strand
  • Strandkörbe im Sonnenuntergang
  • Strandspaziergang an der Ostsee
  • Ostsee Urlaub mit Familie und Hund

OstseeCard Grömitz für unbeschwerte Urlaubserlebnisse

In praktisch allen Urlaubsorten an der Ostseeküste müssen Gäste einen Tourismusbeitrag, ehemals Kurtaxe oder Kurkarte, entrichten. Zumeist gleich nach der Anreise im Tourismusbüro, im Hotel oder beim Gastgeber. Wenn Sie in Grömitz Ihre Ferien verbringen, erhalten Sie die OstseeCard. Die Erhebung der Gebühren für diese Region ist in der Grömitzer Kurabgabesatzung geregelt. So mancher Tourist ist wenig begeistert und ärgert sich über die Kurtaxe. Doch die OstseeCard Grömitz hat ihre Berechtigung und sorgt für unbeschwerte Urlaubserlebnisse. Die Erlöse dienen der Finanzierung von touristischen Angeboten, Einrichtungen, Pflege und Aufgaben, die speziell den Feriengästen zugedacht sind. 


Unterhaltung, Badesicherheit, kostenlose Events 


Die Gemeinde Grömitz muss viel Geld zur Pflege von öffentlichen Einrichtungen, Promenaden und Freizeitanlagen in die Hand nehmen. Die Anstrengungen und Arbeiten wollen finanziert sein. Einnahmen der OstseeCard verwendet die Kommune zur Strandreinigung und Müllentsorgung in den Kuranlagen sowie zur Instandhaltung öffentlicher Sanitäranlagen. Auch zur Unterhaltung der Seebrücken und Promenaden, Touristinfomationen, Spielgeräte und Spielplätze sind die Erlöse vorgesehen. 


Neben Reinigung, Wartung und Pflege erfolgen Investitionen, um die Badesicherheit großer und kleiner Ostseeurlauber zu gewährleisten. Außerdem ermöglicht die Kurabgabe die Teilnahme an kostenlosen Events oder die Gratisnutzung von Bäderbahnen und Gästeshuttles. Die Höhe der Kurtaxe variiert von Ort zu Ort und ist abhängig von den jeweiligen Einzelregelungen. Preise für Tages- oder Jahreskurkarten in den einzelnen Ferienorten und Seebädern sowie die aktuelle Kurabgabesatzung können Sie online einsehen.


Tüchtige Handwerker in Aktion – alles für einen angenehmen Aufenthalt


Mit der OstseeCard Grömitz profitieren Sie von zahlreichen Ermäßigungen für Freizeiteinrichtungen und Veranstaltungen. Dazu gehören etwa die Events „Musik über dem Meer“ und „Ostsee in Flammen“. Damit Urlauber ihre Ferienzeit rundum genießen können, sind tüchtige Handwerker in Aktion. Maler, Elektriker, Gärtner und Zimmerleute tun alles für einen angenehmen Aufenthalt, kümmern sich um Reparaturen im Gebäude und pflegen die Grünanlagen. Die OstseeCard bringt Ihnen eine ganze Reihe Vorteile. Sie können den konzessionierten Grömitzer Badestrand frei benutzen, kostenlos an geführten Wanderungen und Sportprogrammen teilnehmen oder auf dem Golfplatz zu vergünstigtem Greenfee den Schläger schwingen.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Grömitz