Vermieter-Login Jetzt Ferienwohnung & Ferienhaus vermieten
Ferienhaus direkt am Strand

Hiddensee mit Kindern: Kleines Eiland lockt mit vielen Angeboten für alle Altersklassen

Lange galt Hiddensee vor allem als Insel der Dichter und Naturfreunde. Doch das Seebad ist auch ein traumhaftes Ziel für Familien.

Das weite flache Land lädt zu einem entspannten Familienurlaub ein. Wir haben einige Tipps für Ihren Familienurlaub auf Hiddensee zusammengestellt.

 
Zwischen Ostsee und Bernstein: Familienreisen im Spirit des Meeres

Es gibt wohl kaum ein anderes Element, welches Hiddensee so intensiv prägt, wie die Ostsee.
Seit jeher leben die Menschen von dem kleinen Meer und auch ein Großteil der Urlauber findet das Eiland deswegen so reizvoll.
Doch es gibt noch etwas anderes, für was Hiddensee bekannt ist: Bernstein. Das Gold der Ostsee zieht bis heute unheimlich viele Bernsteinfischer an.
Mit ihren Wathosen können sie oftmals schon in den frühen Morgenstunden in der Ostsee beobachtet werden.
In Kloster und Vitte gibt es Bernsteinwerkstätten, die vom 1. April bis 31. Oktober Kinder zum Bernsteinschleifen einladen.
Unter fachkundiger Anleitung können sich die Kleinsten hier selbst in diesem besonderen Handwerk versuchen.
Die geschliffenen Bernsteine werden für zuhause schließlich in einen kleinen Anhänger verwandelt und können als Erinnerungsstück mitgenommen werden.
Jungen und Mädchen, die sich näher für den Bernstein interessieren, können einen Besuch des Heimatmuseums einplanen.


Hier gibt es allerhand Wissenswertes zum Gold der Ostsee.


Hiddensees Badestrände sind ein Eldorado für den Nachwuchs


Die meiste Zeit verbringen Familien im Familienurlaub auf Hiddensee meist am Strand.


Tatsächlich bieten die Strände Hiddensees ideale Voraussetzungen für den Badeurlaub.


Kleine Wasserratten fühlen sich in dem glasklaren Wasser pudelwohl.


Der weiß-schimmernde, feine Sandstrand lädt zum ausgedehnten Spielen und Sandburgenbauen ein.


Hiddensees Strand erstreckt sich an der Westküste auf einer beeindruckenden Länge von 14 km.


Damit Eltern unbeschwert entspannen und Kinder nach Lust und Laune spielen können,


werden von Mitte Mai bis etwa Mitte September die Strände von den DLRG-Rettungsschwimmern bewacht.


Die bewachten Badestrände finden Sie in Neuendorf, Kloster und dem Urlaubsort Vitte.


Der Strand von Hiddensee begeistert mit einem besonders angenehmen Klima sowie zahlreichen Meeresschätzen, die hier zu finden sind.


Hühnergötter, Donnerkeile und Bernstein warten darauf aufgehoben zu werden.


Hiddensees Erlebnispfad fordert kleine Urlauber heraus


Schon seit dem Jahr 2006 gibt es auf Hiddensee einen kleinen Erlebnispfad, den es lohnt zu entdecken.


Der Erlebnispfad beginnt direkt am Nationalparkhaus Hiddensee und verlangt kleinen sowie großen Urlaubern einiges ab.


Ob Barfuß oder mit leichten Sommerschuhen auf den Balancierstrecken: Für Abwechslung ist hier gesorgt.


Der Erlebnispfad führt zu einem kleinen angehäuften Hügel.


Nutzen Sie die Gelegenheit, um die zahlreichen Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Vitte