Vermieter-Login Jetzt Ferienwohnung & Ferienhaus vermieten
Ferienhaus direkt am Strand

Halbinsel Schwansen – ein Erholungsparadies für die ganze Familie

Möchten Sie auf einer Insel entspannen, ohne weit in die Ferne zu schweifen? Dann lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und machen Sie Urlaub in Schwansen. Eingerahmt von Ostsee und Schlei ist die Halbinsel ein Erholungsparadies für die ganze Familie. Am Strand in Damp kommen Wassersportler auf ihre Kosten, die idyllischen Naturstände bieten Ruhe suchenden ein abgeschiedenes Plätzchen. Gastliche Dörfer laden zu Entdeckungstouren per pedes, Fahrrad oder Pferd zwischen blühenden Wiesen und den Schattenspielen alter Alleen ein.


Langbett von Karlsminde – imposantes Hünengrab aus der Jungsteinzeit 

Bei Eckernförde liegt das Langbett von Karlsminde. Die Gedenkstätte ist ein imposantes Hünengrab aus der Jungsteinzeit, das in den 1970er-Jahren umfangreich restauriert wurde. Das 56 Meter lange Großsteingrab besteht aus 2,5 Tonnen schweren Findlingen und begeistert als archäologisches Kunstwerk. Die mächtige Megalithanlage ist offen zugänglich für Besichtigungen. Zur damaligen Zeit dienten die Grabkammern als letzte Ruhestätte. Für das Leben im Jenseits gaben die Menschen den Toten kostbaren Schmuck oder Werkzeuge mit. Das Langbett von Karlsminde ist aus Rechteckdolmen erbaut, die vor allem in Schleswig-Holstein anzutreffen sind. Im Hügelmantel entdeckte man weitere Urnengräber aus der jüngeren Bronzezeit und der Eiszeit, die die Nutzung über mehrere Jahrhunderte hinweg belegen. 


Mit der Schleifähre Missunde II eine gemütliche Überfahrt genießen


Wenn Sie auf der Halbinsel Schwansen Ihren Urlaub verbringen, sollten Sie unbedingt einen Ausflug mit der Schleifähre Missunde II unternehmen. Seit mehr als 50 Jahren können Gäste zwischen Missunde in Schwansen und Brodersby in Angeln hin und her schippern. Das Fährschiff Missunde II wurde im Dezember 2003 in Dienst gestellt und löste die Schleifähre Missunde ab. Einheimische und Touristen nutzen die Fähre mit einer Kapazität für 45 Gäste gerne für eine Schleiquerung. Dieser Fährtyp cruist an einem verankerten Stahlseil von einer Schleiseite zur anderen. Die Missunde II ist werktags das ganze Jahr zwischen 6 Uhr und 22 Uhr und am Wochenende von 8 Uhr bis 22 Uhr unterwegs. Tipp: Auf dem Fährschiff finden im Sommer kleinere Events wie Konzerte oder Lesungen statt.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Karlsminde