Heilkräuter und Spazieren in der Stille – erholsame Auszeit an der Ostsee


Langsam geht dem Sommer die Puste aus, doch es gibt keinen Grund zur Traurigkeit. Der Herbst an der Ostseeküste erstrahlt in faszinierender Farbenpracht und lädt zu einem erholsamen Urlaub ein. Für entspannungsbedürftige Feriengäste ist Deutschlands Ostsee ein paradiesisches Ziel. Im Oktober können Sie bei einem interessanten Heilkräuter-Workshop die heimischen Wildpflanzen erkunden oder beim „Silent Walk“ in der Stille den hektischen Alltag hinter sich lassen.


Workshop „Wilde Wurzeln“ - die Kraft der Heilpflanzen


In Klingberg am See im ostholsteinischen Scharbeutz finden am 7. und 8. Oktober ab 10:00 Uhr die Heilkräuter-Workshops „Wilde Wurzeln“ statt. Die Veranstaltungen in Kleingruppen bearbeiten das Thema Wildpflanzen besonders intensiv in der Tiefe. Lernen Sie die Kraft der Heilpflanzen kennen und erfahren Sie, warum in den Wurzeln verborgene Schätze schlummern. Die Pflanzenwurzeln agieren als Speicher und sind einer Vielzahl schädlicher Mikroorganismen ausgesetzt. Um zu überleben, bilden viele Wildpflanzen antibiotisch wirksame Schutzstoffe. Beim Heilkräuter-Workshop graben Sie die wertvollen Wurzeln aus und stellen unter Anleitung heilsame Mittel zur Selbstanwendung her. Zusätzlich gibt es Literaturtipps, einen köstlichen Tee und leicht verständliche Informationen zur Wildpflanzenwelt an der Ostsee.


„Silent Walk“ - einfach loslassen und die Natur genießen 


Am 21. Oktober von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr startet der „Silent Walk“ an der Kailua Lodge in Pelzerhaken. Beim stillen Spaziergang ohne Worte können Sie innerhalb weniger Minuten einfach loslassen und die Natur genießen. Ob Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen oder Ihren Geist mit Meditation beruhigen – die Ruhe bringt Sie zurück in die innere Balance. Der „Silent Walk“ führt durch das herbstliche Hügelland Ostholsteins. Vom Treffpunkt an den Strandhäusern aus spazieren Sie direkt in die freie Natur und können sich noch ein wenig unterhalten, danach wird in Schweigen gewandert. Während des stillen Spaziergangs absolvieren Sie – sofern Sie mögen - einfache Tai Chi-, Yoga- und Meditationsübungen. Diese Kombination hat eine stark entschleunigende Wirkung auf Seele, Geist und Körper. Die besondere Atmosphäre des „Silent Walks“ beschert ein ganz individuelles Entspannungserlebnis.



Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Scharbeutz